Der Jugendraum

Mehr als feuerwehrtechnische Ausbildung: Die Jugendarbeit in der Wehr
25 Kinder und Jugendliche, davon auch einige Mädchen, sind derzeit in der Schöppenstedter Wehr aktiv. Jugendarbeit bedeutet bei uns mehr als die reine Ausbildung im Feuerlöschwesen. Sportliche und gesellschaftliche Aspekte spielen auch eine große Rolle. So werden Aktivitäten wie Fahrten, Lager, Bowling, Schlittschuhlaufen und ähnliches regelmäßig durchgeführt. Die Kinder und Jugendlichen werden natürlich auch in Erste-Hilfe und für die jährlich stattfindenden Wettkämpfe ausgebildet. Im Vordergrund, neben der Nachwuchsförderung für die aktive Wehr steht die soziale Verantwortung für eine solche Jugendgruppe. Jungen und Mädchen, die mindestens 10 Jahre alt sind und Interesse an der Feuerwehr, sowie einer guten Kameradschaft haben, sind bei der Jugendfeuerwehr Schöppenstedt willkommen.

Im Jugendraum werden theoretische Ausbildungen und Veranstaltungen, wie beispielsweise eine Weihnachtsfeier durchgeführt. In diesem Raum lagern auch alle Unterlagen und technische Ausbildungshilfen. Des Weiteren sind die Instrumente und Notenmaterial des Spielmannszuges dort untergebracht.



 
 
© 2009-2016 Feuerwehr-Schöppenstedt