Der Funkraum

Der Funkraum ist das Herzstück des Depots und der erste Anlaufpunkt bei einem Einsatzbeginn. Von hier entsteht die erste Kontaktaufnahme zur Leitstelle in Wolfenbüttel. Aus diesem Raum werden die Innen- und Außenbeleuchtung geschaltet; die Tore der Einsatzfahrzeuge betätigt; die Signalanlage, die den fließenden Verkehr warnt, gesteuert und die Einbruchmeldeanlage unscharf geschaltet. Der Funktisch ist in zwei Arbeitsbereiche aufgeteilt. Im jeweiligen Bereich befinden sich ein 4-m-Band Funkgerät und ein 2-m-Band. Des Weiteren stehen jeweils ein Telefon und ein (vernetzter) PC zur Verfügung. Ein Faxgerät und die Batterieladestation für die tragbaren Funkgeräte sind ebenfalls hier untergebracht. Einsatzunterlagen wie Pläne und Kartenmaterialien aus dem Einsatzleitwagen sind als Duplikate im Funkraum vorhanden. Besonders wichtig ist dieser Raum für viele Einsätze zu gleicher Zeit an verschiedenen Orten (z. B. Unwettereinsätze). Der Funkraum wird dann von der „Örtlichen Einsatzleitung“ und dem Einsatzleiter besetzt. Alle Geräte und Mobiliar wurden von der Wehr aus Eigenmitteln, durch Spenden und Mitgliedsbeiträgen angeschafft. Sponsoren und Mitgliedern sei an dieser Stelle hierfür herzlich gedankt.














 
 
© 2009-2016 Feuerwehr-Schöppenstedt